1. Platz beim Herbert-Barth-Turnier

D-Junioren erzielen 1. Platz in Ostrach

 

Die D-Junioren der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/ Riedhausen/ Zußdorf (FG) erspielten sich zum Ende der Fastnetferien beim 10. Herbert-Barth-Turnier den ersten Platz. Gegen die SG Denkingen/ Illmensee starteten die Wilhelmsdorfer in der Ostracher Realschulhalle gleich voll durch. Mit einem glatten 5:0 entschieden die Kicker, unter der Leitung ihrer Trainer Yusuf Atalay und Werner Lerch das Spiel ganz klar für sich.

Die weiteren Gruppenspiele liefen ähnlich gut. Gegen die Jungs vom SV Hohentengen Ölkofen I gewannen die FG Kicker mit 1:0. Mit einem 6:0 beendete das Team das Spiel gegen die SG Mengen/ Ablachtal, um im Schlussspiel der Gruppenphase gegen die SG Ostrach/Weithart das einzige Gegentor des Tages zu kassieren. Trotz dem Spielstandes von 2:1 zogen die Kicker der FG direkt in das Finale ein.

Der Finalgegner, die SG Hettingen/ Inneringen/ Veringenstadt musste sich mit einem 0:1 geschlagen geben. Die Fußballjungs der FG - es spielten Aaron Huber, Amadeus Ferdani, Janic Müller, Leon Joschika, Marcel Emig, Marlon Hagen, Nathan Ulmrich und Valentin Frey - hielten sichtlich glücklich den Pokal in den Händen und erhielten zusätzlich Eintrittskarten für das internationale U17-Juniorenfußballturnier um den Silphienenergie-Cup in Ostrach.

 

Text: Maren Lüke

Bild: Mannschaft