TSB Ravensburg II - FG 2010 WRZ III 2:0

Elf Monate war die dritte Mannschaft der FG 2010 WRZ jetzt am Stück ungeschlagen. Am vergangenen Sonntag hat es die FG jetzt mal wieder erwischt. Im Spitzenspiel gegen die zweite Mannschaft des TSB Ravensburg verlor unser Team recht unglücklich mit 2:0 Toren.

 

 

Die dritte Mannschaft musste stark ersatzgeschwächt die Reise nach Ravensburg antreten. Und das ausgerechnet zum Spitzenspiel beim Ligafavorit Ravensburg. Wie erwartet begannen die Hausherren schwungvoll und versuchte die FG in die Defensive zu drängen. Zum allem Überfluss musste die FG bereits nach 15.Minuten verletzungsbedingt wechseln. Dennoch standen die Gäste hinten sehr sicher und Ravensburg hatte im ersten Spielabschnitt nur eine hochkarätige Tormöglichkeit - doch der Pfosten verhinderte einen Rückstand der FG. Das Gästeteam hatte zwar weniger Ballbesitz, setzten nach Ballgewinnen mit schnellen Kontern immer wieder Nadelstiche. So wurden in den ersten 45.Minuten einige gute Chancen zur Führung ausgelassen. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach Wideranpfiff von Schiedsrichter Torsten Müller, der die Partie jederzeit hervorragend im Griff hatte, kamen die Gäste recht druckvoll aus der Halbzeitpause. Doch mitten in der FG-Druckphase gelang den Hausherren nach einem Missverständnis in der FG-Defensive der vielumjubelte Führungstreffer. Doch auch danach ergaben sich noch einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. In der Schlussphase warfen die Gäste nochmal alles noch vorne und kassierten in der Nachspielzeit dann noch das 2:0. Bittere Pleite für unsere Mannschaft die sich nach einem tollen Kampf durchaus einen Punkt verdient gehabt hätten.

 

 

 

Für die FG spielten: Oliver Brückner, Dominik Ibele, Denis Franchini, Michael Schlewek, Johannes Schadt, Philipp Hehl, Tobias Braun, Daniel Michel, Stefan Metzger, Giovany Nzumba, Cenk Erboral, Yasin Franchini

 

 

Gezeichnet: Michael Schlewek